Bild ansehen/verbergen

Feta PDO Der Grieche | Feta-Creme in Zucchini

Zutaten

ÖMA Feta PDO Der Grieche oder ÖMA Feta PDO Tharros, Bio
oder ÖMA Demetros, Demeter

180g (= 1 Packung)
ÖMA California Natur 150g (=1 Becher)
Paprika rot 1
Zucchini, groß (alternativ: Aubergine)   1
Paprikapulver  
Chilipulver  
Salz und Pfeffer  

Sie suchen ein einfaches und schnell zu zauberndes Käse-Grill-Gericht für Ihren Grillabend? Mit der Feta-Creme - ob kalt oder zu Gegrilltem - aus ÖMA Feta PDO Der Grieche und ÖMA California liegen Sie genau richtig.
Diese und weitere Käse-Grill-Ideen finden Sie zusammengestellt auch in unserem ÖMA Rezeptheft "KäseGrillVergnügen"!

ZUBEREITUNG

Feta und Paprika sehr klein würfeln. Alles mit California vermischen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chilipulver würzen bis der gewünschte Schärfegrad erreicht ist. Zucchini (alternativ eignet sich auch eine Aubergine) halbieren und mit einem Löffel das Kerngehäuse aushöhlen. Die Feta-Creme in die Hälften füllen. In einem feuerfesten Grillgefäß, wie einem Grilltopf, mit Deckel auf dem Rost für rund 20-30 Minuten grillen. Wichtig ist, dass das Grillgefäß verschlossen ist, damit die Creme durch die Wärmeentwicklung leicht zu schmelzen anfängt.

Tipp

Die Feta-Creme schmeckt auch kalt auf Baguette, sowie zu Gegrilltem sehr gut. Wer kleinere Häppchen möchte, kann die Creme auch als Füllung für gegrillte Pilze verwenden.